Prof. Christiane Riedel

studierte Kunst- und Architekturgeschichte sowie Literaturwissenschaften an den Universitäten in Karlsruhe und Hamburg. Ab 1992 war sie fünf Jahre lang Geschäftsführerin des Deutschen Werkbunds Baden-Württemberg, bevor sie die Geschäftsführung des Niedersächsischen Forschungsverbunds für Frauen- und Geschlechterforschung in Naturwissenschaften, Technik und Medizin (NFFG) übernahm – einer Forschungsfördereinrichtung des Landes Niedersachsen in Hannover. Im Jahr 2002 wechselte sie zum ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, das sie als geschäftsführender Vorstand leitete.

Seit Oktober 2020 ist Christiane Riedel Vorstand der Crespo Foundation. Seit 2012 ist sie Honorarprofessorin an der Karlshochschule International University in Karlsruhe (Studiengang Cultural Management & Cultural Law).
 

Dr. Dettloff Schwerdtfeger

studierte Musikwissenschaft, Italienisch und Phonetics (M.A.) sowie Betriebswirtschaftslehre (Dipl.-Kfm.) an den Universitäten Freiburg i. Br. und Köln. 1997 gründete er mit Karlheinz Stockhausen die Stockhausen-Kurse Kürten. Nach einer Zeit als Fachberater bei der Integrated Consulting Group / Culturplan (Krefeld / Graz) wurde er 2006 zum Geschäftsführer der Stiftung Bach-Archiv Leipzig und ab 2013 in Personalunion zum Intendanten des Bachfestes Leipzig berufen. Ab 2016 verantwortete er an der Seite von Intendantin Nike Wagner als Kaufmännischer Geschäftsführer das Beethovenfest Bonn und war zugleich im Aufsichtsrat der Beethoven Jubiläums Gesellschaft Bonn.

Seit Januar 2021 ist Dettloff Schwerdtfeger Vorstand für Finanzen, Organisation und Personal der Crespo Foundation.