Presse

"Vom Schulhof ins Künstleratelier: Mit Das fliegende Künstlerzimmer möchte die Crespo Foundation Menschen stark machen“, positiv-MAGAZIN, 10.09.2018

Frankfurt am Main – Kinder und Jugendliche sind unglaublich kreativ und wollen gestalten. Damit dies gelingt, müssen sie in ihrer Kreativität auch gefördert werden. Am besten dort, wo sie einen Großteil ihrer Zeit verbringen – nämlich in der Schule.

Warum also nicht einfach Kunst und Kultur direkt zu den Kindern auf den Schulhof bringen – dachte sich die Crespo Foundation – und hat gemeinsam mit dem Hessischen Kultusministerium (HKM) und dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK) sowie dem Landkreis Marburg-Biedenkopf und der IGS Wollenbergschule Wetter im Schuljahr 2018/2019 „Das fliegende Künstlerzimmer“ auf die Beine gestellt … ein bislang einmaliges Format der Kulturellen Bildung. – „Wir freuen uns, mit dem fliegenden Künstlerzimmer auch einen inhaltlichen Beitrag zur kulturellen und ganzheitlichen Bildung an unseren Schulen leisten zu können“, betont die Landrätin für den Landkreis Marburg-Biedenkopf, Kirsten Fründt.

Zum vollständigen Beitrag gelangen Sie hier