Presse

"Spaß und Know-how", Chorzeit, Februar 2018

In der ErzieherInnenausbildung kommt Musik zu kurz, doch im Kita-Alltag stellen viele PädagogInnen fest, wie wichtig das Singen ist. Immer mehr Programme qualifizieren sie weiter.

Ich frage gern zu Beginn meines Unterrichts ab, ob früher zu Hause gesungen wurde und Lieder von damals in Erinnerung sind. Die Antwort lautet häufig „nein“, berichtet Judith Hahn. Die Sozialpädagogin und Musik- und Bewegungserzieherin bildet in Berlin künftige ErzieherInnen im Lernbereich „Musisch-kreative Gestaltung/Bewegung und Spiel“ aus, ihr Schwerpunkt liegt auf der Musik. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier

Zur Webseite der Chorzeit – das Vokalmagazin gelangen Sie hier