WORTMELDUNGEN-Literaturpreisverleihung der Crespo Foundation auf hr2-Kultur

Die Verleihung des diesjährigen WORTMELDUNGEN-Literaturpreises der Crespo Foundation an die Autorin Kathrin Röggla wird am 15. November 2020 um 12.04 Uhr in der Sendung Literaturland Hessen von hr2-Kultur ausgestrahlt. Die gebürtige Salzburgerin Röggla erhält den mit 35.000 Euro dotierten Literaturpreis für ihren literarischen Essay Bauernkriegspanorama.

In der Radiosendung zu hören sein wird die Laudatio von Jurorin Beate Gütschow, ein Ausschnitt aus dem von Leopold von Verschuer als Hörspiel vertonten Preisträgerinnentext sowie Dankesworte von der Autorin selbst. Im Anschluss werden Röggla, der Soziologe Sighard Neckel, die Extremismusforscherin Julia Ebner und der Gründer des Vereins mehr als wählen e.V., Dominik Herold, über die im prämierten Text aufgeworfenen Fragen diskutieren.

In ihrem Gewinnertext Bauernkriegspanorama entwirft Röggla das Bild einer Gesellschaft, die von Spaltungsprozessen und gesellschaftlicher Regression geprägt ist. Themen wie soziale Spaltung, Stadt-Land-Gefälle, Rechtspopulismus und die Hilflosigkeit der sogenannten politischen Mitte stehen dabei im Fokus. Diese sollen vor dem Hintergrund der aktuellen gesellschaftspolitischen und pandemiebestimmten Situation im Gespräch diskutiert werden. Moderiert wird die Diskussion von Cécile Schortmann.

Das Hörspiel zum prämierten Text wird am 21. November um 23 Uhr erstmals in der Sendung The Artist’s Corner auf hr2-kultur ausgestrahlt. Gesprochen wird der Text von Liese Lyon, Severin von Hoensbroech und Leopold von Verschuer, letzterer führte auch Regie. Für musikalische Begleitung sorgt Frank Hackl an der Trompete. 

Nach der Ausstrahlung wird die Vertonung in der ARD-Audiothek sowie im Podcast-Channel Hörspiele zur Verfügung stehen, darüber hinaus ist der prämierte Text seit Anfang der Woche als erster Band einer WORTMELDUNGEN-Buchreihe im Verbrecher Verlag erschienen und dort käuflich zu erwerben.

Im Rahmen ihrer Auszeichnung als WORTMELDUNGEN-Literaturpreisträgerin ist zudem ein Filmporträt über Kathrin Röggla gedreht worden. Produzenten sind Sven Waskönig (Autor), Karl Smielewski (Kamera) und Mareike Schule (Producerin). Passend zur Preisverleihung wird dieses auf wortmeldungen.org sowie auf Youtube zu sehen sein. 

Die Sendedaten im Überblick
Erstausstrahlung: 15.11.2020, 12.04 Uhr, hr2-Kultur, Literaturland Hessen
Wiederholung: 21.11.2020, 18.04 Uhr, hr2-Kultur, Literaturland Hessen
Hörspiel: 21.11.2020, 23.00 Uhr, hr2-Kultur, The Artist’s Corner

Über WORTMELDUNGEN – Der Literaturpreis für kritischen Kurztexte 

WORTMELDUNGEN – Der Literaturpreis für kritische Kurztexte wird von der Crespo Foundation ausgelobt. Er ist mit 35.000 Euro dotiert und wird jährlich für herausragende literarische Kurztexte verliehen, die in der Auseinandersetzung mit aktuellen gesellschaftspolitischen Themen den Nerv der Zeit treffen. Der mit 15.000 Euro dotierte Förderpreis soll junge Autor*innen motivieren, sich mit dem Thema des Gewinner*innentextes auseinanderzusetzen und eine eigene literarische Position zu formulieren.

>> Hier geht’s zur Webseite des WORTMELDUNGEN-Literaturpreises der Crespo Foundation.

>> Zur Webseite des Verbrecher Verlags gelangen Sie hier!