PERFORMER*IN/TÄNZER*IN GESUCHT! – CRESPO FOUNDATION VERLÄNGERT AUSSCHREIBUNGSFRIST FÜR „DAS FLIEGENDE KÜNSTLERZIMMER“ AUFGRUND DER CORONA-PANDEMIE

Mit ihrem Aufruf „Performer*in/Tänzer*in“ gesucht!“ hat die Crespo Foundation Anfang Februar 2020 die dritte Runde des Artist-in-Residence-Stipendiums „Das fliegende Künstlerzimmer“ eingeläutet. Aufgrund der Corona-Pandemie ist die Bewerbungsfrist für das Stipendium nun um zwei Wochen verlängert worden. Die Ausschreibung läuft nun noch bis 12. April 2020.

„Viele Künstler*innen haben mir zurückgemeldet, dass sie in den letzten Wochen so unter Schock standen, wie es überhaupt weitergeht mit ihrer Existenz, und jetzt, seit der Verkündigung der Sofort-Hilfen von Bund und Ländern, erst langsam wieder Boden unter den Füßen bekommen“, begründet Friederike Schönhuth, Projektreferentin bei der Crespo Foundation, die Entscheidung der Stiftung für eine Verlängerung der Bewerbungsfrist. Die meisten Künstler*innen seien vorerst mit diesen Anträgen beschäftigt, bevor wieder Normalität einkehren könne. Schönhuth: „Diese Zeit wollen wir ihnen zugestehen!“

>> Alle Infos über das Artist-in-Residence-Stipendium erhalten Sie hier!

>> Allgemeine Informationen der Crespo Foundation über „Das fliegende Künstlerzimmer“ erhalten Sie hier!