Crespo Foundation mit eigenem Stand auf landesweitem schulischen Integrationskongress vertreten

Beim diesjährigen schulischen Integrationskongress des Hessischen Kultusministeriums und der Hessischen Lehrkräfteakademie hat die Crespo Foundation ihre beiden Projekte TELLUS | miteinander lehren – voneinander lernen und SABA – Bildungsstipendien für Migrantinnen auf dem „Markt der Möglichkeiten“ präsentiert. Der zweitägige Kongress fand am 21. und 22. September 2018 auf dem Campus der Goethe-Universität Frankfurt unter dem Motto „Erfolgreiche schulische Integration als gesellschaftliche Herausforderung und Chance“ statt.

In spannenden Vorträgen, Workshops und auf einem „Markt der Möglichkeiten“ konnten sich Interessierte über Themen rund um die gesellschaftliche Integration junger Flüchtlinge und Zuwanderer, SeiteneinsteigerInnen sowie Kinder und Jugendlicher nichtdeutscher Herkunftssprache in Hessen informieren und einbringen.

Der erste Kongresstag richtete sich insbesondere an ehrenamtlich im schulischen Bereich Tätige, die SchülerInnen nichtdeutscher Herkunftssprache beim Erwerb der deutschen Sprache und der Integration unterstützen. Der zweite Kongresstag bot Schulleitungen, Lehrkräften, SozialpädagogInnen und deren schulischen Kooperationspartnern Einblicke in aktuelle pädagogische und fachwissenschaftliche Entwicklungen bezüglich der Gesamtthematik „Deutsch als Fremdsprache“ und Integration.

Aufgrund der Bedeutung der Thematik waren auch der Hessische Kultusminister, Prof. Dr. Alexander Lorz, und der Staatssekretär im Hessischen Kultusministerium, Herr Dr. Manuel Lösel, persönlich anwesend. 

In ihrem Projekt TELLUS | miteinander lehren – voneinander lernen unterstützt die Crespo Foundation seit 2016 junge Menschen mit Migrationsgeschichte beim Erlernen der deutschen Sprache sowie beim Einstieg in den Beruf, während im Programm SABA – Bildungsstipendien für Migrantinnen junge Frauen auf ihrem Weg zu einem Schulabschluss auf dem zweiten Bildungsweg finanziell und ideell begleitet werden.

>> Hier erfahren Sie mehr über TELLUS!
>> Weitere Informationen über SABA erhalten Sie hier!

Foto: Cora Stein