Die Weiterbildung KitaTanz startet im Sommer in eine neue Runde

Die von der Crespo Foundation gemeinsam mit der Tanzplattform Rhein-Main durchgeführte Weiterbildung KitaTanz startet im August 2019 in eine neue Runde. Das Programm basiert auf der Überzeugung, dass Bewegung und Tanz als erste Ausdrucksform das Denken und Handeln eines jeden Kindes maßgeblich beeinflussen. Schon in frühen Jahren fördern sie das Selbstbewusstsein und die kreative Entfaltung der Persönlichkeit. In der Weiterbildung KitaTanz erlernen Erzieher*innen, Lehrkräfte und Pädagog*innen Methoden der Tanzvermittlung, die sie in ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen einsetzen können.

„Unter Anleitung der beiden erfahrenen Tanzpädagoginnen Nira Priore Nouak und Sibylle Magel bekommen die Teilnehmer*innen praktisches Handwerkszeug vermittelt, um Bewegungsangebote und Tanzprojekte nach dem derzeitigen Stand der pädagogischen Tanzvermittlung für Kinder und Jugendliche zu gestalten und darin verschiedene Konzepte und Praktiken zu integrieren.“, bringt Cora Stein, Projektreferentin bei der Crespo Foundation, das Ziel der Weiterbildung KitaTanz auf den Punkt. Der Zugang zu Bewegung über einen kreativen und künstlerischen Prozess stehe dabei stets im Vordergrund, so Stein weiter.

Die aus fünf Modulen bestehende Weiterbildung richtet sich an Fachkräfte der Elementarpädagogik in Kindertagesstätten und sozialpädagogischen Einrichtungen, die mit Kindern arbeiten und ihre Kompetenzen im Bereich Tanz und Bewegung einsetzen möchten. Aber auch Menschen, die neugierig auf neue Bewegungs- und Körpererfahrung sind, können sich für das Programm anmelden.

Zwei Schnupper-Workshops im März und Mai diesen Jahres vermitteln Interessierten einen ersten Eindruck davon, was sie in der rund anderthalbjährigen Weiterbildung erwartet. Die Workshops finden jeweils freitags am 29. März und 10. Mai 2019 im Künstlerhaus Mousonturm in Frankfurt statt, ebenso wie die im August beginnende eigentliche Weiterbildung. Diese erstreckt sich über insgesamt 17 Monate und endet im Dezember 2020. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

DAS FORMAT

  • 180 Unterrichtseinheiten, aufgeteilt in fünf Module 
  • 14-tägige Trainingseinheiten, mittwochs von 18 bis 21 Uhr (ausgenommen in den
    Schulferien)
  • ein Workshop pro Modul mit hochqualifizierten Gastdozent*innen, samstags von 10 bis 17.30 Uhr
  • individuelles Coaching in der Kita/Einrichtung
  • Besuch von zeitgenössischen Tanzaufführungen
  • Durchführung eines individuellen Projekts in der Kita/Einrichtung 
  • zwei Tage für die Projektpräsentationen zum Abschluss der Weiterbildung 
  • Abschlussgespräch
  • Kosten: 2.150,00 € pro Teilnehmer*in
  • Ort: Künstlerhaus Mousonturm, Waldschmidtstraße 4, 60316 Frankfurt

Über KitaTanz
KitaTanz ist eine berufsbegleitende Weiterbildung in der Tanzvermittlung für pädagogische Fachkräfte entsprechend den Richtlinien des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans im Bereich 0 bis 10 Jahre. Sie beruht auf der Überzeugung, dass Bewegung die allererste Wahrnehmungs- und Ausdrucksform des Menschen ist und das Denken wie Handeln in der fortlaufenden Entwicklung des Kindes maßgeblich beeinflusst. Darum bringt die Crespo Foundation das Tanzen schon seit 2007 in Kindertagesstätten. Im Jahr 2011 hat die Stiftung gemeinsam mit der Tanzplattform Rhein-Main das externe Weiterbildungsprogramm KitaTanz für Pädagog*innen entwickelt. 

>> Die aktuelle Broschüre mit allen Informationen über KitaTanz finden Sie hier. 
>> Zu KitaTanz auf der Webseite der Crespo Foundation geht es hier.
>> Zur Webseite der Tanzplattform Rhein-Main gelangen Sie hier.


Foto: Jessica Schäfer