SABA-BILDUNGSSTIPENDIEN FÜR SCHULABSCHLÜSSE ZU VERGEBEN!

Für die elfte Staffel des SABA-Bildungsstipendiums können ab Januar 2017 Bewerbungen bei uns eingereicht werden. Bewerben können sich motivierte Frauen mit Migrationshintergrund aus dem Rhein-Main-Gebiet im Alter von 18 bis 35 Jahren, die auf dem zweiten Bildungsweg einen Schulabschluss (Haupt-, Real- oder Abitur) nachholen möchten.

Das Programm SABA – Bildungsstipendien für Migrantinnen wurde 2006 von der Crespo Foundation ins Leben gerufen. Kerngedanke ist es, Frauen durch Bildung zu stärken und ihnen einen Schulabschluss auf dem zweiten Bildungsweg sowie den Einstieg in einen geeigneten Beruf zu ermöglichen.

Das bietet das Stipendium:

  • Übernahme des Schulgeldes,
  • persönliche Beratung, Berufs- und Lebensplanung,
  • Übernahme von Fahrtkosten,
  • bei Bedarf Übernahme der Kinderbetreuungskosten bis zu einem Betrag von 150,- Euro monatlich,
  • individuelles Bildungsgeld in Höhe von max. 100,- Euro pro Monat für Nachhilfe, Weiterbildung, Bücher, etc.,
  • regelmäßige Gruppenveranstaltungen und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • Unterstützung beim Übergang in eine Ausbildung.

Bewerbungsvoraussetzungen:

  • Sie sind besonders motiviert sich weiter zu qualifizieren.
  • Sie haben einen Migrationshintergrund.
  • Sie sind zwischen 18 und 35 Jahre alt.
  • Sie verfügen über gute Deutschkenntnisse.
  • Sie leben im Rhein-Main-Gebiet.
  • Aus finanziellen oder familiären Gründen konnten Sie bislang keinen adäquaten Schulabschluss erlangen.
  • Frauen mit Kindern werden bevorzugt.
  • Die vollständigen Bewerbungsunterlagen müssen bis spätestens Ende April 2017 bei uns eingegangen sein.

> Jetzt bewerben!