Moove On! Tanzangebote für Kinder

Seit zwei Jahren wird das Leben von Kindern durch die Corona-Pandemie bestimmt: Bewegungsmangel und fehlende soziale Kontakte haben zum Teil gravierende physische und psychische Spuren bei ihnen hinterlassen. Auch freischaffende Tänzer:innen sind existenziell von der Pandemie betroffen, weil ihnen viele Engagements und damit Einkünfte weggebrochen sind. Mit Moove On! hat die Crespo Foundation gemeinsam mit der Tanzplattform Rhein-Main ein neues Format entwickelt, das auf diese Bedarfe reagiert und Kindern in Kitas und Horten kreative Bewegungsangebote von professionellen Tanzschaffenden macht.

Vor Ort in den Einrichtungen bieten die Tanzvermittler:innen Kindern im Alter von 3 bis 10 Jahren zeitgenössischen Tanzunterricht an, der Spaß macht und inklusiv ist. Die Tanzvermittler:innen ermutigen die Kinder zu einer aktiven Mitgestaltung auf Augenhöhe und binden die gastgebenden Pädagog:innen in den Unterricht mit ein. Beim spielerischen Tanzen entwickeln die Kinder ein stärkeres Bewusstsein für ihren Körper und ihre Selbstwahrnehmung. Koordination, Gleichgewicht, Kraft und Vertrauen werden mit den Tanz- und Bewegungsaktivitäten gefördert. Die Kinder werden in ihrer Resilienz und ihrem Selbstbewusstsein gestärkt.

> FILM ZUM PROJEKT

 

Moove On! wird in der Crespo Foundation betreut von Hanna Knell. Sie steht Ihnen für Fragen und Anregungen gerne zur Verfügung: 069 / 2710795-29 oder hanna.knell@crespo-foundation.de.