»Frankfurt, bitte Lächeln!«

In Zusammenarbeit mit der Fotografin Gabrielle Strijewski setzten sich die SABA-Stipendiatinnen 2007/2008 fotografisch mit sich selbst und ihrer Frankfurter Lebensumwelt auseinander. Ziel war es, die eigenen Ausdrucksmöglichkeit jenseits der Sprache ausloten und den Blick zu schärfen für den Moment.

Das Projekt war gegliedert in Übungen zur Selbst- und Fremdwahrnehmung, dem Erkunden und der Aneignung der eigenen Umgebung sowie der Kontaktaufnahme zu anderen Frankfurterinnen als temporäre »Tandempartnerinnen«. Die Eindrücke und Treffen wurden fotografisch festgehalten und die Ergebnisse in einer öffentlichen Ausstellung mit dem Titel »Frankfurt, bitte Lächeln!« in der evangelischen Stadtakademie Römer 9 vom 8. April bis 8. Mai 2008 präsentiert.


Erfahrungen der Stipendiatinnen mit dem Fotoprojekt:

 

»Das Fotoprojekt war ein Befreiungsschlag für mich. Ich habe mich so gefreut daran teilzunehmen und interessante Frauen kennen zu lernen. Außerdem hat es mir gefallen, mich mit der Kamera auszudrücken. Auch die Ausstellung am Ende war sehr schön und ich war stolz, meine Fotos in der Ausstellung hängen zu sehen. Das gab mir Selbstvertrauen.«
(N.J.)

»Ich bin sehr glücklich darüber, dass wir so ein tolles Fotoprojekt erarbeitet haben. Solche Dinge erlebe ich zum ersten Mal und es ist ein schönes Gefühl mit den Frauen so einen großen Erfolg zu teilen.«
(D.K.)

»Das Fotoprojekt hat mir sehr viel Spaß bereitet und mehr Selbstwertgefühl und Anerkennung gegeben. (…) Es war daher ein ganz besonderes Projekt, durch das ich die Einsicht in die Realitäten des Lebens in einer für mich fremden Kultur und Stadt vertiefen konnte und darüber hinaus mehr Mut und Hoffnung gab.«
(S.L.)

»Das Fotoprojekt hat mir sehr viel Spaß gemacht. Erst durch euer Angebot habe ich erfahren, dass Fotografieren mehr ist, als nur auf den Auslöser zu drücken. Ich kenne jetzt einige Feinheiten, die ein Foto zu einem guten, interessanten Foto machen. (…) Ich würde mich freuen, wenn ich meine Fähigkeiten weiter ausbauen und dieses Hobby weitermachen könnte, denn diese kreative Arbeit hat mir sehr gut getan.«
(M.S.)

 

 

 

Ansprechpartner

Cora Stein
Telefon: +49 (0)69 271079514
cora.stein(at)crespo-foundation.de

Jennifer Mina
Telefon: +49 (0)69 271079516
jennifer.mina(at)crespo-foundation.de


Projektkoordination SABA Mentoring
Ute Chrysam

Telefon: +49 (0)69 91301028
chrysam(at)berami.de

Kooperationspartner

beramí berufliche Integration e.V.
Burgstraße 106
60389 Frankfurt
www.berami.de

Fotos

SABA-Stipendiatinnen
Jessica Schäfer
Ivo Söltner
Gabrielle Strijewski
Nina Werth



D  E
facebook